VSO-Artikel: GPS auf mobilen Geräten mit dem CF

In der aktuellen Ausgabe des .NET Magazines Visual Studio One ist ein weiterer Fachartikel von meinem geschätzten Freund und Kollegen Peter Nowak und mir erschienen. Diesesmal haben wir uns mal die verschiedenen Möglichkeiten angeschaut, wie man GPS-Empfänger mittels dem kleinen .NET Compact Framework auf verschiedenen mobilen Endgeräten. Zusätzlich gehen wir auch auf das Thema GPS und dem Ausgabeformat NMEA-0183 näher ein.

NBA Live 09 – Duell unterm Korb Teil 1

NBA Live 09Es ist Winter und das Duell unterm virtuellen Konsolenkorb geht in die nächste Runde. Ich habe die aktuelle Ausgabe von Electronic Arts NBA Live 09 auf der Xbox 360 getestet. Ob man die vielen Hausaufgaben gemacht hat und die groben Technik-Schnitzer in der aktuellen Ausgabe ausgemerzt hat, könnt Ihr im ausführlichen Review zur Xbox 360-Version nachlesen.

>>> zu meinem Review @ eXp.de

Des Hexers neue Kleider

Auf der vergangenen Games Convention besuchte ich mit meinem werten Kollegen Michael Hoss das Booth von der polnischen Entwicklerschmiede CD Projekt. Hier warfen wir einen kurzen Blick auf die so genannte Enhanced Edition vom erfolgreichen, polnischen Rollenspiel The Witcher. Mittlerweile steht die prallgefüllte Box in den Läden und, wie angekündigt, zum kostenlosen Download bereit. Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen und habe die Vorzüge dieser einzigartigen Kollektion in einem Review herausgestellt.

>>> zu meinem Review @ eXp.de

Zurück von der BASTA! 2008

Mit etwas Verspätung melde ich mich von der Basta .NET Konferenz in Mainz zurück. Der Vortrag von meinem geschätzten Freund und Kollegen Peter Nowak und mir über die freie .NET-Bibliothek iText Sharp war entgegen aller Erwartungen und so kurz vorm Mittagessen sehr gut besucht. Wer unsere Session verpasst hat, kann sich nun alle Beispiele und den Foliensatz als PDF kostenlos herunterladen.

Zum letzten Mal auf nach Leipzig

Heute brechen wir zum letzten Mal zur Games Convention nach Leipzig auf. Im Gepäck haben wir wieder jede Menge Equipment und natürlich Termine, Termine und noch mehr Termine – Danke nochmal Herr Dahmen!!! Einquartieren werden wir uns wieder im gemütlichen Telekom Tagungshotel. Passend zur Spielemesse haben wir unsere Spielvideoseite Gamer Glotze – kurz GG genannt – gestartet, damit Ihr keinen Trailer mehr verpasst. Meine persönlichen Highlights auf der diesjährigen GC werden die Titel Stargate Worlds, Starcraft 2, Disciples III – Renaissance und Guitar Hero – World Tour sein. Wir spielen uns auf der Games Convention in Leipzig.

Willkommen in der B-Kompanie

Battlefield: Bad CompanyIm März diesen Jahres hatte ich die Ehre, das von den Kaos Studios produzierte „Frontlines: Fuel of War“ für die Next Generation Konsole Xbox 360 zu testen. Leider konnte das Spiel der ehemaligen Entwickler der erfolgreichen Battlefield 1942 Modifikation Desert Combat nicht auf ganzer Linie überzeugen. Jetzt veröffentlichten DICE und Electronic Arts den direkten Konkurenten „Battlefield: Bad Company“ und ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen auch dieses Spiel ausführlich zu testen. Meine Eindrücke und natürlich den Ausgang dieses Duells könnt Ihr wie immer bei eXp nachlesen.

>>> zu meinem Review @ eXp.de

Basta-Session: PDF mittels .NET

Auf der kommenden Basta .NET Konferenz (22. September-26. September ) in Mainz werde ich zusammen mit meinem geschätzten Freund und Kollegen Peter Nowak eine Session zum Thema PDF Erstellung mit dem .NET Framework halten. Zum Einsatz kommt hierbei die freie Bibliothek iText Sharp. Wir werden nach der Historie anhand von praktischen Beispielen zeigen, welche Elemente und Möglichkeiten das Ganze zu bietet hat. Zum Schluss werden wir dann auch noch auf das Thema Sicherheit bei PDF-Dokumeten eingehen. Die Session ist für den 23. September von 15:15 – 16:30 angesetzt. Wir sehen und hören uns auf der Basta.

Ölkrise hinter der Frontlinie

Frontlines: Fuel of WarAm 1. September 2004 kauften die schwedischen Macher der bekannten Battlefield Serie Digital Illusions CE die Entwickler Trauma Studio, der meistgespielten Battlefield 1942 Modifikation Desert Combat. Am 19. Oktober 2004 erschien die finale Version der Total Conversion und das Team um Frank DeLise werkelte fortan an Battlefield 2 mit. Nach den Arbeiten trennten sich 2005 aber die Wege wieder und die Jungs der Trauma Studios heuerten beim Publisher THQ an und fungieren dort als interne Spieleschmiede unter dem Namen Kaos Studios. Mit dem ersten wirklich eigenen Titel „Frontlines: Fuel of War“ will man die eignen Visionen vom modernen Schlachtfeld umsetzen. Ob der Titel den Ansprüchen der Gamer gerecht wird und welchen Maßstab er im Bezug auf das bald erscheinende Konkurrenzspiel Battlefield: Bad Company für die XBox 360 und PS3 setzen wird, erfahrt Ihr in meinem neusten, ausführlichen eXp Frontbericht.

>>> zu meinem Review @ eXp.de

Visual Studio One 01/08 als Gratisausgabe

Vor wenigen Wochen erst erschienen in der Ausgabe 01/08 des renomierten .NET Magazins Visual Studio One des ppedv Verlags wieder zwei Fachartikel zum Thema Mobile Entwicklung. Diese habe ich mal wieder einmal zusammen mit meinem werten Kollegen Peter Nowak geschrieben. Der Artikel „Pimp My Mobile UI“ zeigt anhand von einigen praktischen Codebeispielen, welche grafische Effekte, wie zum Beispiel einen Button mit gradientem Farbverlauf und stylische Wechsel von gewöhnlichen Windows Forms auf mobilen Endgeräten und dem kleinen . NET Framework möglich sind. Zudem zeigen wir Ihnen eine Form der mordenen Gestensteuerung, wie man sie vom bekannten iPhone kennt. Der zweite Artikel umreist alle wichtigen Neuerungen, die das aktuelle .NET Compact Framework 3.5 für mobile Entwickler bietet.

Mit freundlicher Unterstützung des Visual Studio One Magazins können Sie sich nun die Ausgabe 01/08, welche u.a. diesen Artikel enthält, kostenlos nach Hause schicken lassen.
Geben Sie einfach unter http://www.visualstudio1.de/freeissue.aspx als Promocode den Wert „PNVSP1“ an und schon erhalten Sie kostenlos die Ausgabe 01/08 mit u.a. den zwei Artikeln ohne weitere Verpflichtungen. Zugreifen, solange der Vorrat reicht!

Wer ein wenig mehr in das Magazin reinschnuppern will, der kann unter der zuvor genannten Webadresse den Promocode „PNVSP2“ eingeben und erhält so die Ausgabe 01/08 zusätzlich noch die aktuelle Ausgabe. Beachten Sie jedoch bitte dabei, daß wenn 2 Wochen nach Erhalt das Abo nicht abbestellt wird, dieses wird dann automatisch als reguläres Jahresabo mit 6 Ausgaben weitergeführt. Der Preis dabei wird jedoch von 33 € auf 25 € ermäßigt. Es lohnt sich also.

Er kam! Knight Rider! Ein Auto, ein Computer, ein Mann!

Knight Rider 2008

Der US-Fernsehsender NBC zeigte am vergangenen 17. Februar einen so genannten Backdoorpiloten der Fortsetzung der Kultserie aus den 80ern Knight Rider. Laut Medienberichten sahen über 12 Millionen US-Haushalte das Remake, was für einen Fernsehfilm eine neue Erfolgsquote bedeutet. Ein neues Team knüpft dabei an die Taten des alten Michael Knight an und „The Hoff“ hat auch einen kleinen Gastauftritt in seiner alten Rolle. Michael Knights Sohn Mike Tracer übernimmt das Steuer des neuen Knight Industries Three Thousand. Dieser eigentliche Hauptakteur K.I.T.T. bekam eine neue Hülle verpassst. Statt des alten Pontiac Trans Am „wohnt“ er nun in einem Ford Shelby GT500KR Mustang. Bleibt also abzuwarten, ob NBC im Herbst den Kult um das Auto, den Computer und dem Mann auf Dauer wieder aufleben läßt.

[flv:http://spawn.myexp.de/flash/KnightRider2008_Teaser.flv 320 240]
offizieller Teaser zu „Knight Rider 2008“

[flv:http://spawn.myexp.de/flash/KnightRider2008_Trailer.flv 320 246]
offizieller Trailer zu „Knight Rider 2008“

[flv:http://spawn.myexp.de/flash/KnightRider2008_Feature.flv 320 240]
offizielles Featuette zu „Knight Rider 2008“

Nach oben